Erfolgreicher Start in die Hallenrunde!

Mit unseren sechs Mannschaften war am Amendinger Turnier immer was los. Schon die Kleinsten waren mit Feuereifer dabei und holten erfolgreich den ersten und zweiten Platz der U8. Und auch bei unserer männlichen und weiblichen Jugend U14 gab es mit jeweils dem 1. Platz sehr zufriedene Spielerinnen und Spieler. Aber auch unsere kleinste U8 und unsere U10 haben toll gespielt und könnten stolz auf ihre Leistung sein. Weiter so!

Alle an Bord! U8, U10 und U14

Windige Spiele in Amendingen

Am letzten Spieltag der Feldsaison gab es für den SV Erolzheim zwei Spiele zu bestreiten. Die erste Partie gegen Amendingen 1 war von beiden Mannschaften stark umkämpft. Der kräftige Wind an diesem Tag sorgte für schwierige Spielverhältnisse. Satz eins ging dabei knapp an die Fünf aus Erolzheim. Diese mussten aber den zweiten Satz mit 15:14 schmerzlich abgeben. Satz drei und vier konnten aber wieder gewonnen werden und das Spiel endete 3:1 in Sätzen für Erolzheim.


Auch der Gegner des zweiten Spiels hieß Amendingen, diesmal jedoch die zweite Mannschaft. Durch einen starken Angriff, eine souveräne Abwehr und ein an den Wind angepasstes Zuspiel, konnte das zweite Spiel mit 3 zu 0 Sätzen gewonnen werden. Es spielten Jörg Jansen, Thomas Prestel, Jürgen Föhr, Alexander Wirth und Lorenz Bek.

Die Mannschaft aus Erolzheim steht nach ihrem letzten Spieltag auf Platz 2. Ob dieser Platz gehalten werden kann, entscheiden die noch offenen Partien zwischen München, Burghausen und Amendingen 1 und 2.

Den ersten Platz hat sich der SV Tannheim bereits gesichert. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!

Spektakuläre Aufholjagd beim Landesliga Spieltag in Burghausen

Von links: Jan Spehr, Lorenz Bek, Jörg Jansen, Timo Spehr und Jürgen Föhr

Noch von 2,5 Stunden Fahrt nach Burghausen geplagt, verschlafen die Erolzheimer den Start des ersten Satzes. Die Mannschaft um Spielführer Timo Spehr lag schnell um 6:1 hinten. Langsam fanden die Spieler zurück ins Spiel, doch der Abstand von 5 Punkte wurde nicht kleiner. Beim Spielstand von 9:4 benötigte München nur noch 2 Punkte um den Satz für sich zu entscheiden. Doch die Erolzheimer gaben den Satz nicht auf. Punkt für Punkt kämpften Sie sich heran. Nach einer spektakulären Aufholjagd belohnte sich der SVE mit dem 13:11 Satzgewinn!

Von der Euphorie des ersten Satzes getragen, ging der SVE 4:2 nach vorne. Doch München gab nicht auf und die Erolzheimer lagen erneut mit 8:4 zurück. Aber auch diesmal schaffte es die Mannschaft aus Erolzheim, den Rückstand aufzuholen und den Satz mit 15:13 zu gewinnen.

In einem genauso umkämpften dritten Satz ging der SVE als strahlender Sieger mit 11:9 vom Platz.

Das erste Spiel endete in einem 3:0 in Sätzen (13:11, 15:13, 11:9) für den SVE.


Auch in der zweiten und letzten Begegnung des Tages fanden die Erolzheimer erneut schwer ins Spiel. Im hart umkämpften ersten Satz gegen die Gastgeber aus Burghausen behielten die Illertaler die Nerven und gewannen Satz eins. Mit der Kombination aus den erfahrenen und jungen Spielern ging auch Satz zwei und drei deutlich an den SVE.

Das zweite Spiel endete ebenfalls 3:0 in Sätzen (13:11, 11:3, 11:3) für den SVE.

Die Spieler Jürgen Föhr, Jörg Jansen, Jan Spehr, Timo Spehr und Lorenz Bek fuhren an diesem Tag mit 2 Siegen nach Hause.

U14 mixed Spieltag in Amendingen



Unsere U14 mixed liefert eine gute Leistung auf hohem Niveau!

Umkämpfte Punktgewinne und tolle Spielszenen sorgten für spannende und starke Spiele am zweiten Spieltag der Feldrunde. Bei ausgeglichenem Leistungsniveau gelang unserer U14 mixed Mannschaft ein Sieg und drei Unentschieden. Damit steht unsere U14 aktuell auf Platz 4 der Tabelle.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Spieltag am 03. Juni in Erolzheim!

Erster Landesliga Spieltag bei den Herren

Es spielten(von links): Jan Spehr, Jörg Jansen, Lorenz Bek, Thomas Prestel, Timo Spehr und Manuel Zeiler (nicht auf dem Bild)



SV Erolzheim: SV Amendingen 1 0:3 (4:11, 6:11, 5:11)

Im ersten Satz sind wir schwer reingekommen, und fanden nie wirklich ins Spiel. Einige Eigenfehler kamen noch dazu und wir verloren deutlich gegen Amendingen 1.

SV Erolzheim: SV Amendingen 2 2:2 (11:13, 11:6, 8:11, 11:7)

Im Zweiten Spiel gegen Amendingen 2 fanden wir besser ins Spiel, verloren aber leider den ersten Satz knapp. Den zweiten Satz konnten wir, dank einer guten Teamleistung, für uns entscheiden. Der dritte Satz war hart umkämpft, mit dem besseren Ende für Amendingen 2. Im letzten Satz haben wir nochmal richtig gekämpft und uns am Ende mit einem Unentschieden belohnt!

SV Erolzheim SV Tannheim 0:3 (6:11, 4:11, 8:11)

Im letzten Spiel gegen Gastgeber Tannheim waren die Kräfte bei sommerlichen Temperaturen nicht mehr bei 100% und mussten uns auch gegen Tannheim geschlagen geben.

Spieltage Landesliga

Die Spieltage für die Landesliga Feldsaison 2022 sind da:

15.05.2022Tannheim
22.05.2022Burghausen
02.07.2022Erolzheim
10.07.2022Amendingen

Trainingszeiten für die Feldsaison

Donnerstags ist Trainingstag!

UhrzeitMannschaftOrt
17:15 bis 18:00 UhrBallspielgruppe (ab 5 Jahren)Sporthalle
17:15 bis 18:00 UhrU10 (ab ca. 7 Jahren)Faustballplätze Schlossstraße
18:00 bis 19:30 UhrU14 (ab 11 Jahren)Faustballplätze Schlossstraße
19:30 bis 22:00 UhrAktiveFaustballplätze Schlossstraße

Bei Rückfragen zu den Trainingszeiten und Trainern kann gerne eine E-Mail an folgende Adresse geschrieben werden: mail@faustball-erolzheim.de